Bleier- Zweier- Dreiermann

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,67 von 5, 3 Votes
 Wurfelspiel in Bleier- Zweier- Dreiermann

Was man benötigt: 2 Würfel

Anzahl der Spieler: 3 bis 6

Und so geht das Ganze:

  • Es gibt 3 Hüte, den Bleiermann-Hut, den Zweiermann-Hut und den Dreiermann-Hut.
  • Zu Beginn des Spiels sind die Hüte noch nicht besetzt. Würfelt ein Spieler einen Einserpasch, muss er den Bleiermann neu bestimmen.
  • Derjenige, der seinen Hut abgibt, muss sich vorher noch mit 10 Schlücken frei trinken, es sei denn, er hat den Einserpasch selber gewürfelt.
  • Dasselbe gilt analog für den Zweiermann bei einem Zweierpasch und für den Dreiermann mit dem Dreierpasch.
  • Eine Person kann auch mit mehreren Hüten gleichzeitig belegt sein.
  • Fällt (außer beim Pasch) im Spiel eine Eins, muss der Bleiermann einen Schluck saufen.
  • Das gilt auch für die beiden anderen Männer bei ihrer jeweiligen Zahl.
    Wird ein 4er, 5er oder 6er Pasch gewürfelt, darf der Pasch entweder komplett (also 8, 10 oder 12 Schlücke) auf eine beliebige Person verwiesen werden oder die beiden Augenzahlen werden auf zwei verschiedene Personen aufgeteilt.
  • Würfelt man eine 1 und eine 2 , muss man selber 5 trinken, darf aber zum Trost mit dem Bleier- und dem Zweiermann anstoßen. Bei allen anderen Kombinationen muss man die erwürfelte Zahl an Schlücken trinken.

Wie fandet ihr das Spiel?