Challenge

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,86 von 5, 7 Votes
 Ohne-zubehor-spiel in Challenge

Was man benötigt: Münze

Anzahl der Spieler: 4 bis 20

Und so geht das Ganze:

  • Der kleine Aschenbecher wird auf den möglichst leeren Tisch gestellt. Er sollte nicht zu groß sein (ca. 8-10 cm im Durchmesser, und mind. 3 cm hoch – optimale Höhe sind 4-5 cm).
  • Wer an der Reihe ist, muss die Münze möglichst so auf den Tisch werfen, dass sie nach dem Hochspringen im Aschenbecher landet.
  • Wer es schafft, darf jemanden bestimmen, der trinken muss.
  • Wer es nicht schafft, gibt die Münze einfach weiter – niemand muss trinken (auch nicht der schlechte Werfer).
  • Wer mit der Münze den Rand des Aschenbechers berührt, hat einen "Challange" geworfen. Jetzt darf jeder der anderen Mitspieler "Challange" rufen – nach eigenem Ermessen. Wenn der Werfer im nächsten Wurf trifft, müssen alle die gerufen haben trinken. Trifft er NICHT, muss er so viele Kurze trinken wie Leute "Challange" gerufen haben.
  • Jetzt zum interessantesten Punkt des Spiels: Wer dreimal hintereinander in den Aschenbecher trifft, darf eine "Regel" aufstellen.
    Diese kann z.B. lauten "Niemand darf mehr das Wort DU sagen" oder "Jeder muss beim trinken aufstehen". Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
  • Jeder Mitspieler, der irgendwann während des Spiels eine Regel bricht, muss sofort trinken. Dies wird mit der Zeit sehr hart, weil alle immer voller werden, und es immer mehr Regeln zu beachten gilt.

Wie fandet ihr das Spiel?