Circle of death

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,13 von 5, 16 Votes
 Kartenspiel in Circle of death

Was man benötigt: Kartenspiel

Anzahl der Spieler: 4 bis unbegrenzt

Und so geht das Ganze:

  • Die Karten werden auf dem Tisch kreuz und quer gemischt. Dann zieht der erste eine Karte und führt eine Aktion aus. Danach ist der nächste dran.
  • Jede Karte hat eine Bedeutung
  • gerade Zahl (2, 4, 6…) = Man muss selber die Zahl an Schlucken trinken
  • ungerade Zahl (3, 5…) = Man kann die Zahl der Schlücke verteilen (Bsp: bei ner 7 trinkt der eine 3 und der andere 4)
  • Bube: Man denkt sich irgendetwas Verrücktes aus, was beim Trinken gemacht werden muss. (Bsp: beim Trinken im Kreis drehen)
  • Dame: Derjenige der die Dame gezogen hat, legt die Dame vor sich offen hin. Während des Spiels kann er seinen Daumen auf den Tisch legen. Die anderen Spieler müssen das merken und auch den Daumen auf den Tisch legen. Derjenige der das als letztes merkt, muss 4 Straf-Schlücke trinken.
  • Wird die nächste Dame gezogen, gibt es einen neuen "Daumen-König". Der Daumen darf aber nur einmal pro Runde auf den Tisch gelegt werden.
  • König = Kategorie: Man überlegt sich irgendeinen Begriff aus (Bsp: Zigarettenmarken) Dann muss jeder einen passenden Begriff sagen. Wem nichts mehr einfällt oder etwas Doppeltes sagt, muss 4 Straf-Schlucke trinken.
  • Ass = Wasserfall: Beim Ass besorgt sich jeder am besten nochmal ne neue Flasche Bier. Dann setzen alle Spieler gleichzeitig die Flasche an und trinken. Derjenige, der das Ass gezogen hat, darf als erstes absetzen. Erst dann darf der linke Nachbar absetzen und so weiter.

Wie fandet ihr das Spiel?