Looping Louie Trinkspiel

Looping-louie-trinkspiel in Looping Louie TrinkspielTrinkspiele sind immer eine willkommene Abwechslung bei einem geselligen Abend mit Freunden oder einer Party. Dabei muss es aber nicht immer das klassische „Meiern“ oder „Wenn-er-sagt“-Spiel sein. Wie wäre es stattdessen denn mal mit dem Looping Louie Trinkspiel?

Über das Spiel

Looping Louie ist eigentlich ein Kinderspiel für 2 bis 4 Spieler, dass von MB 1994 auf den Markt gebracht wurde. Dabei hat zu Beginn des Spiels jeder Teilnehmer einen kleinen Bauernhof mit drei kleinen Hühnern (die durch Plastik-Scheiben dargestellt werden). Außerdem ist jeder Bauernhof mit einem kleinen Katapult ausgestattet. In der Mitte des Spielbretts dreht nun der etwas schusselige Pilot Louie seine Runde. Die Spieler müssen nun versuchen, ihre Hühner vor dem holprigen Flieger zu schützen und die Scheiben der anderen Spieler zu reduzieren. Dazu müssen sie mit den Katapulten auf Louie schießen, damit er seine Richtung ändert und in die Hühner der Mitspieler kracht. Gewonnen hat der Spieler, der als Letzter noch über mindestens ein Huhn in seinem Stall verfügt.

 

Die Variante für Erwachsene

Wenn du das Looping Louie Trinkspiel ausprobieren möchtest, bleibt der grundsätzliche Aufbau der gleiche. Du brauchst also Looping Louie und ein bis drei Mitspieler. Ihr versucht nun mit euren Katapulten, Louie in die Plastik-Scheiben der Gegner zu befördern. Je nachdem, wie die Stimmung ist, gelten für einen Abschuss dann unterschiedliche Regeln. Oft wird es so gespielt, dass ein Spieler, dem alle drei Hühner von Louie abrasiert werden, einen Kurzen heben muss. Weil das allerdings auch etwas länger dauern kann, gibt es auch oft die Regelung, dass pro Huhn-Abschuss ein Shot getrunken wird. Sind alle deine drei Plastik-Scheiben weg, musst du aussetzen, bis der „Gewinner“ feststeht.

Für mehrere Spieler

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Looping Louie Trinkspiel für mehr als vier Spieler tauglich zu machen. Beispielsweise kannst du aus einem zweiten Looping Louie-Spiel die Farmen nehmen und diese in die Freiräume des ersten Spiels stellen. Somit können bis zu 8 Spieler gleichzeitig an dem Trinkspiel teilnehmen. Wenn du allerdings kein zweites Spiel hast, können Spieler auch nach drei Abschüssen einfach den Platz freigeben, damit der nächste Louie-Schütze sein Glück versuchen kann.

Ein wenig chaotisch, aber trotzdem witzig ist auch die Team-Variante beim Looping-Louie. Dabei spielen jeweils drei Spieler zusammen an einer Farm und können sich mit dem Bedienen des Katapults abwechseln. Jedem Team-Mitglied wird dann ein Huhn zugewiesen. Wird das Huhn erwischt, hat der jeweilige Spieler zu trinken und seine Scheibe wird wieder aufgestellt.

Wie fandet ihr das Spiel?